Stimmungen aus der Zusammenarbeit!

Mir ist ein großes Anliegen, unterschiedliche Initiativen ernsthaften Nachhaltigen Wirtschaftens zu unterstützen. Dazu pflege ich eine kooperative und engagierte Zusammenarbeit sowie die Vernetzung von Menschen, Organisationen und Firmen. Sehr schön ist dann natürlich, positive und konstruktive Rückmeldungen zu erhalten, DANKE!

Firmen und Menschen, die ich bei ihrer ersten Bio-Aktivität begleite:

29.12.16 eine Gastronomin, die ich seit ihrer Erstzertifizierung vor einigen Jahren fortlaufend begleite

Liebe Sigrid Ein herzliches Dankeschön für Deine Unterstützung, Informationen und offenen Ohren im vergangenen Jahr. 

 

27.12.2014, ein Importeur (Start Up Afrika), noch ohne Bio-Zertifizierung und entsprechenden Hinweisen in seinem marketing: junge, für ihre Sache sehr engagierte Projekte laufen oft Gefahr, die Regelwerke nicht zu kennen bzw. zu beachten, die aber trotzdem auch für ihre Unternehmung gelten. Eine kurze Info kann da helfen, von Anfang an für (vermeidbare) Stolpersteine zu sensibilisieren:

"Hallo Frau Alexander, Danke für den Tipp! Auf die Idee, dass ich das Wort „Bio“ nicht benutzen darf, bin ich gar nicht gekommen. Googeln hat ergeben, dass das problematisch – bzw. sogar verboten - ist. Da droht ja schon die erste Abmahnung… Sehe ich das richtig?". Die Antwort war: ja!

02.10.2014, ein Importeur (Schweiz) am Abend einer ersten Bio-Kontrolle...:

"Liebe Frau Alexander, so gegen 17.45 h waren wir dann durch. Es ist geschafft – wir erhalten Dank Ihres phantastischen Inputs & lead das Biozertifikat! ..... Beste Grüsse, BiBe(r) = (BIO-Beauftragter)"

....

Und als dann 3 Wochen später mit dem Erhalt des Zertifikat der Prozess dieser befristeten Zusammenarbeit abgeschlossen war, war die Erleichterung nochmal sehr groß: "Ich darf mich im Namen des Teams an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für Ihr großes Engagement in der Causa bedanken! Sie waren wirklich eine große und sehr professionelle Hilfe für uns."

12.02.2014, ein Gastronom (Deutschland), nach Erhalt des ersten Bio Zertifikates:

"Hallo Frau Alexander,

vielen Dank für die Glückwünsche, aber ohne sie wäre es nicht möglich gewesen.

Das* mit den Geschäftspapieren nehme ich in Angriff,..."

 

07.01.14, derselbe nach erfolgreicher Erst-Bio Kontrolle:

"Hallo Frau Alexander,

Vielen Dank für die Super Vorbereitung. Es hat alles geklappt und ich bin jetzt Bio – Zertifiziert. DE – ÖKO – 00x."

*Hintergrund: Nachdem das Zertifikat zu den auf der Speisekarte deklarierten einzelnen Bio-Angeboten online-geschaltet wurde, ist dies auch für interessierte Kunden des Caterers einsehbar! Für Auftraggeber und ggf. auch Lieferanten ist es neben Marketinggründen auch für deren eigene Qualitätssicherung hilfreich, das Zertifikat (pdf) selbständig laden zu können. Ein entsprechender Hinweis auf Geschäftspapieren und die Weiterleitung an die PartnerInnen des nun bio-zertifizierten Unternehmen ist also zu empfehlen.

 

 

07.01.14, die Auftraggeberin des o.g. Gastronomen nach erfolgreicher Bio Kontrolle:

"Hallo zusammen

gestern habe ich die Veranstaltung besucht und einen sehr  glücklichen und zufriedenen Caterer getroffen. Er war über den sehr guten Ablauf seiner Bio-Zertifizierung überaus zufrieden und lobte die tolle Unterstützung und Zusammenarbeit von Frau Alexander. Bitte richten Sie ihr auch von mir meinen herzlichen Dank aus."

Informationen, die ich weiterleite

03.09.18, eine Mitarbeiterin eines namhaften Bio-Großhandels

"Liebe Sigrid

Ich wollte mal danke sagen für die vielen Marktberichte – du bist eine wichtige Infoquelle für mich/uns! Viele Berichte sind mir neu."

22.01.18, ein Unternehmer der Bio Branche

"Besten Dank, dass Sie immer an uns denken mit Ihren Depeschen. Ich schätze das sehr."

 

01.12.17, eine Kollegin aus dem Bewertungsbereich

"Danke für die anregenden Texte, Diskussionen und überhaupt- weil Input!"

 

09.10.17., eine Kollegin aus dem nachhaltigen NGO Bereich

"danke für diesen überaus interessanten Link. Was würde ich nur ohne deinen tollen Info-Input machen...."

 

13.08.2017, ein Schweizer NGO-Vertreter

"Du beamst mir immer spannende Sachen rüber. Aber diesen newsletter abonnieren wir nun selbst, d.h. Du musst mir von da nichts mehr mailen. So oder so: Herzlichen Dank!!!!"

10.02.17, ein österreichischer Forschungs-Kollege

"Vielen Dank, dass Du immer an mich und andere denkst und Infos weiterleitest!!!

Ich finde das sehr wichtig (auch wenn ich selten bis gar nicht zurück schreibe)."

 

02.01.17, ein Kollege aus dem Forschungsbereich

"Bleibe so diskussions- und recherchefreudig. Du bist echt unersetzlich !!!"

 

21.12.16, eine Kurskollegin

"Danke für den regen Austausch, gute (konstruktive) Kritik + 1001 interessante Infos..."

 

20.12.16, eine Auftraggeberin

"Du bist einfach ein unerschöpflicher Quell an nützlichen Informationen - wie Du das machst, ist mir nach wie vor ein Rätsel! Danke Dir jedenfalls sehr, ich werde mir das ansehen.."

 

30.08.16, eine engagierte Pflanzenforscherin

"Vielen Dank, das ist toll, dass Du mich immer so auf dem Laufenden hältst! Gerne wieder…."

 

09.08.16, eine engagierte, kritische Agrarjournalistin

"Herzliche Grüsse und an dieser Stelle auch mal ein Dank für die vielen wertvollen Hinweise, die ich von Dir erhalte!"

 

01.08.16, eine in der Saatgutzüchtung, auch international Aktive: 

"Danke! Wie findest du diese Sachen nur immer?"

 

21.02.16, eine in der Region aktive Lernort Bauernhof Aktive, die ich in ihren Aktivitäten vor Ort informierend unterstütze, was z.B. Förderprogramme, Ausschreibungen etc. betrifft:

"Liebe Sigrid, 

an dieser Stelle möchte ich einfach mal DANKE sagen. Deine emails enthalten sehr oft für uns wertvolle Infos! Toll, dass es Dich gibt und du so tolle Arbeit machst! Vielen Dank dafür!

Für Dich als Rückmeldung: Eine Deiner Mails mit einem Link zum "Kleinen AFP" war Anlass für uns uns erneut mit dem Umbau zu einem Boxenlaufstall für die Kühe auseinanderzusetzen. ...und nun haben wir tatsächlich den Bauantrag gestellt! Und werden einen tiergerechteren Stall für unsere Kühe bauen!

Ebenfalls nehmen wir aufgrund einer deiner Mails mit Hinweis auf den Landeswettbewerb nun am Landeswettbewerb zum Tierwohl teil, gemeinsam mit der Schulklasse meiner Tochter :-)Auch sonstige Mails zu Berichten etc. sind oft sehr informativ und interessant!

Vielen, vielen Dank! Und einen schönen Sonntag"

 

25.01.16, eine journalistisch tätige Kollegin, die nach weniger als drei links/Woche schreibt:

"Hoffe es geht Dir gut! Warst Du in Urlaub? Hatte Deine Hinweise schon vermisst. 

Lieben Gruß!"

Ähnlich ein Schweizer Kollege am 04.01.16: "Merci Sigrid, hab schon Angst gehabt, Du hast mich aus dem Verteiler gestrichen:-) Guets Nöis u liebe Gruess".

 

24.06.15, eine im ländlichen Bildungsbereich engagierte Mitarbeiterin einer Behörde:

"Hallo Frau Alexander, vielen Dank für die Zusendung verschiedener Links und Hinweise. Ich konnte schon manch Interessantes finden!!! Viele Grüße."

 

26.05.15, ein bio-erfahrener Manager, der weitere Menschen in seinem Umfeld zu Bio-Aktivitäten anregt:

"Guten Tag Frau Alexander

Besten Dank für die spannenden Infos!

Betr. eigenen Food-Plänen wird meine Partnerin nächstes WE am Street Food Festival ausstellen, leider weder Bio noch Glacé, aber immerhin ein Start : )

Beste Grüsse."

 

26.05.15, ein Kurs-Teilnehmer aus der Industrie:

"Hallo Frau Alexander, Besten Dank für die interessanten Unterlagen bin Ihnen sehr dankbar für die Informationen."

24.05.15, eine Referentin eines von mir organisierten Kurses:

"iebe Sigrid, vielen Dank für die vielen links- einiges davon weiss ich ja, aber einiges ist sehr aufschlussreich und informativ- einfach weiter schicken; vielen Dank aus Zürich!"

22.05.15, ein Abteilungsleiter, den ich vor Jahren bei den Hürden der Bio Kontrolle begleitete:

"Guten Morgen Sigrid, Immer wieder schön von dir Post zu erhalten – Herzlichen Dank."

04.11.2014

"Die Informationen müssen raus, damit noch mehr Menschen wissen, was los ist. Es ist schön, wenn Sie sich dafür einsetzen. Ich habe mir kurz erlaubt, Ihre Organisation und Ihre Arbeit anzuschauen. Ich finde, Ihr Wirken ist hervorragend – machen Sie mit voller Kraft so weiter."


„liebe Sigrid 

super. Vielen Dank für die tolle Info-Versorgung. Ich sollte vor meinem Urlaub noch einen NL rausbringen und bin somit sehr dankbar für deine großartigen Quellen....“

 

„Hallo liebe Sigrid,

ich bin immer wieder sehr dankbar für alle Deinen guten Links, besonders für diesen.

An dieser Stelle sei Dir ganz herzlich gedankt.“

 

„...es sind immer wieder wertvolle Tipps und Hinweise dabei...“

"erwischt" als ich den Arbeitsplatz einer abwesenden Kollegin nutze, 02.10.17 (Foto: Franziska Hämmerli)

Veranstaltungen, die ich organisiere, anleite oder mitgestalte:

Mai 2018 nach einem internationalen Bio Kurs:

"Danke noch einmal Dir und allen Tutoren für die anregenden Tage und die offene Atmosphäre. Es ist Euch wirklich sehr gut gelungen, für so viele verschiedene Leute mit unterschiedlichem Vorwissen ein bereicherndes Training zu gestalten."

 

Februar 2018 nach einem internationalen Bio Kurs:

"I attended 6 trainings like that, but this was the best I ever had."

 

Januar 2018 nach einem internationalen Bio Kurs

"thank you for sharing your knowledge during the seminar. It was a very rich experience and I´ve learned a lot."

 

Dezember 2017 von einem Kollegen, mit dem ich diverse Herausforderungen international lösen konnte

"...and your amazing contribution to our team. I really hope that we shall continue with this very interesting work or maybe with new challenges ahead ;-)  Best wishes,.."

 

Oktober 2017 nach einem internationalen Bio Kurs

"Thank you for a lovely week. I have to say the course was very useful for me and I have already sent the relevant material from the training package to my co-workiers."

 

September 2017 nach einem internationalen Bio Kurs

"..all was well with last week’s seminar, it was simply excellent and very relevant to our daily work. Hope to meet again in the future for another excellent seminar 

Mai 2017 nach einem internationalen Bio Kurs

"Thank you so much for your care and concern. I really appreciate your dedication and sincerity."

 

April 2017, nach einem Kurs für internationale InspektorInnen; gerade das 3. Zitat trifft mein Anliegen am besten: "...ein Kurs kann nicht alle Details vermitteln, eine ReferentIn nicht alles wissen, aber nahe bringen/vermitteln, wie die Teilnehmenden zu eigenen Lösungsschritten, Vorgehensweisen kommen?! .."

 

"Thank you very much, the training was one of the best that me and my colleagues we had."

"Thank you very much, this was the best training I ever had, and: I attended quite a lot."

"I got the opportunity to find other ways of thinking on how to manage different situations."

 

März 2017

nach einem anregenden Mini-Schnippeldisko-Tag mit 3 Schulklassen am Umwelt-Aktionstag der derzeit einzigen Umweltschule Baden-Württembergs, der Gerhard Thielcke Realschule Radolfzell:

"dankeschön! Ich finde so lebendige Aktionen klasse..."

"....herzlichen Dank für das gelungene Projekt gestern."

"herzlichen Dank für Ihr großes und beeindruckendes Engagement am gestrigen Tag und im Vorfeld!" 

 

September 2015

Nach einer vollbesetzten, angeregten Veranstaltung zu "Harter Kost":

 

"...toll, so den Überblick zu behalten und kritische Situationen ins richtige zu lenken."

 

"Hallo Sigrid, 

ich musste gestern noch auf meinen Zug rennen und habe mich gar nicht von Dir verabschiedet!

Also, tausend Dank für die tolle Organisation! Ich fand den Abend sehr gelungen, alle relevanten Wunden lagen offen..."

 

März 2015

Nach einem anregenden Workshop mit den 2000-Watt-Küchen Radolfzells unter der Obhut des Klimaschutzmanagers:

"Tolle Zusammenfassung, danke. Bei der Preiskalkulation kann ich auch noch was lernen.

Defakto verdient die Öko-Küche aber weniger, da beisst die Maus keinen Faden ab - aber ich bin zufrieden und koche mit Herzblut, das ist mir am wichtigsten."

😊

April/Mai 2014

In den Tagen und Nächten nach einem Tagesseminar, das ich für die Plattform Nachhaltiges Lernen am 26.04.14 mit Anita Idel organisierte:

 

"Es war alles top organisiert, vielen Dank und sehr interessant!“

"Es war inspirierend und ermutigend.“ 

„ vielen Dank für die Organisation dieses erlebnisreichen Tages. Die Veranstaltung hat mir sehr gut gefallen und mich auf meinem Weg bestärkt.“ 

"tolle networking Arbeit und was das alles bewegen kann!“

"Doch, ich konnte wichtige Aha-Erlebnisse mitnehmen und bin gespannt, was sich daraus weiterentwickelt.“

so würde ich gerne immer arbeiten.

so heisst: konstruktiv mit hirn&bauch

„Da gibt es viele Potentiale und ich freue mich über Schritte, die auch umzusetzen.“

Mir hat der experimentelle Besuch auch sehr gut gefallen."

ich denke der Samstag war ein gelungener Veranstaltungstag. Das Globi Buch ist schnell gelesen und richtig gut. Ich werde es weiterempfehlen."

danke schön noch für Deine Mühe und super Organisation! Ich habe viel mitgenommen und freue mich über die geknüpften Kontakte." 

*"sehr gut, toll, beeindruckend“ 

"Das war ein spannender Abend gestern, danke dafür ! Es war wirklich ein toller Vortrag“.

„Das Buch über Klimakiller Kuh hat mir eine schlaflose Nacht beschert: am Sonntagabend wollte ich vor dem Ins-Bett-gehen noch einen Blick in das Buch werfen, und dann konnte ich nicht aufhören...Fand es einfach so spannend....für mich persönlich war die Samstagveranstaltung eine große Bereicherung.  :-)“

Noch mal herzlichen Dank für die Einladung, uns hat es sehr gut gefallen!!!

"besten Dank für deine ausführlichen Informationen, dass ist ja wirklich nicht selbstverständlich.

Es war wirklich eine gute Geschichte, wie sind mit vielen Inspirationen und Ideen nach Hause gefahren.“

"Ja, war schön, vielen Dank! Auch mit Kind habe ich von der Wahrnehmungsgeschichte schon ziemlich viel mitgekriegt. .. Das war eine interessante Mischung und es wäre interessant gewesen, mit vielen zu sprechen....Für Kinder ist es auf jeden Fall toll, bei den Tieren sein zu dürfen, wenn diese gut gehalten werden."

„Danke für die tolle Nachbearbeitung, ich habe da viel mitgenommen, bin richtig zufrieden und dankbar. Der Tag hat Tiefe gegeben.“

Nach einer anregenden PUSCH-Tagung in Solothurn Juni 2015 (Foto: Anita Idel).