Ecolabels

Auf der englischsprachigen website werden 449 sogenannte Ecolabels aus 197 Ländern in 25 Industriebereichen dargestellt. Der Ecolabel Index behauptet damit das größte globale Lexikon zu sein.

Nachhaltigkeitsstandards Vermarktung

Zunehmend mehr (große und auch kleinere) Handelsunternehmen sowie deren PartnerInnen entwickeln private Standards. Ausgewählte, internationale Beispiele regen zur kritischen Lektüre an. Vorangestellt sei der Hinweis auf die aktuelle Studie von Südwind, die sensibilisiert, dass ein Bemühen um mehr Nachhaltigkeit nicht automatisch zu tatsächlichen Änderungen führen muss. 

Sainsbury, Großbritannien. Ein Vortrag im Januar 2014 verdeutlicht die Umsetzung z.B. am Huhn: "Sainsbury’s vision and their '20x20 Sustainability Plan' .....Of the 20 goals 14 are in the food chain and 6 are on the operation of Sainsbury’s as a company. They need to deliver these goals but ensure there is a commercial edge too. There are a lot of conflicting demands and it is clear they cannot do the best for everything. Data is scarce in many areas, issues are complex and interactions impact on others."

 

Walmart meldet im April 2014 Bio billig machen zu wollen. Inwieweit das ihre eigenen Bio Standards beeinflussen wird, bleibt zu beobachten.