Kurs Fermentieren 11.09.19 am FiBL Frick: durchgeführt!

Als reines Frauenteam konnten die 4 Referentinnen, Léa Sommer, Barbara Assheuer, Christine Brugger und Sigrid Alexander, einem Publikum von Höfen, Schulen, Hochschule, Fachhandel viele Anregungen mitgeben. Sei es die Lösung für Fehler ihrer Produkte/deren Herstellung und Deklaration zu entwickeln, Kunden degustativ an Fermentiertes heranzuführen oder mit der Vielfalt auf dem Acker den Einsatz von Pestiziden vermeiden.

Viele Informationen sind auch geeignet, den KundInnen die Vorteile der handwerklichen Herstellung von Bio-Produkten kreativ zu vermitteln. Selbst beim Thema bürokratische Anforderungen der Bio Kontrolle waren die Teilnehmenden engagiert dabei, diese Komplexität neu zu verstehen. Sie liessen sich sogar locken, aus Blick einer Bio Kontrolle Etiketten und Herstellung neu zu betrachten.

Nach so einem lebendigen Kurs kann man sich freuen auf eine Fortsetzung. Am 24. & 25.03.2020. bietet sich dazu bei einem nächsten Kurs mit Olaf Schnelle hoffentlich Gelegenheit.

 

 

Themen 

  • Ausgeplaudert: Was Blumen-Forschung am Biokohlfeld mit Schlupfwespen und Sauerkrautvermarktung zu tun hat
  • Die Vielfalt selbst fermentierter Gemüse und Früchte
  • Besonderheiten bei der sensorischen Beurteilung von Bio-Fermentiertem
  • Angeleitete Degustation verschiedene fermentierte Gemüse und Früchte
  • Chemie und Biologie des Fermentierens: Schwerpunkt Milchsäuregärung
  • Tipps und Tricks des Fermentierens: verschiedene Stadien, typische Fehler, Materialien & Co.
  • Bioverordnung leicht gemacht: Positivlisten, Deklarations-Übung fermentierte Produkte
Programm Tageskurs Fermentieren von Bio Produkten in Frick
FiBL-Kurs-Handwerk-Bio-Fermentieren_1909
Adobe Acrobat Dokument 556.6 KB

Anmeldungen gerne per E-Mail kurse@fibl.org oder unter dem folgenden Link: https://anmeldeservice.fibl.org/event/fermentieren-2019

Stefanie Leu
Kurssekretariat
Administration
Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL
Ackerstrasse 113, Postfach 219
5070 Frick, Schweiz
stefanie.leu@fibl.org